Wischerblätter wechseln
Kosten / Anleitung / Wie oft

von Wilhelm
Schwierigkeitsgrad

Intakte Scheibenwischer sind an einem Fahrzeug von wesentlicher Bedeutung. Ohne sie kommt es nicht durch den TÜV, denn eine klare Sicht bei der Fahrt ist das A und O. Doch sind es gerade diese viel genutzten Teile, die in einem enormen Tempo verschleißen, weshalb sie relativ oft ausgetauscht werden müssen. Die Fahrt in die Werkstatt kannst Du Dir aber sparen kannst, denn jeder Laie ist in der Lage, die Scheibenwischerblätter an seinem Wagen selbst auszutauschen. Hier soll am Beispiel eines Golf 5 erklärt werden, wie es ganz einfach zu erledigen ist.

Vorbereitung

Wo findet man das richtige Scheibenwischer-Modell?

Für den Wechsel der Scheibenwischer wird kein spezielles Werkzeug benötigt. VW hat hier darauf geachtet, das alles so einfach wie nur möglich abläuft. Ein Hisweis beim Kauf: Scheibenwischer ist nicht gleich Scheibenwischer, denn obwohl es sich immer um Modelle für einen Golf 5 handeln mag, haben die unterschiedlichen Serien verschieden konzipierte Aufhängungen. Somit kann nicht jedes Wischermodell für jeden Fahrzeugtyp eingesetzt werden. Um herauszufinden, welches die passenden Wischer für Dein Fahrzeug sind, sollte ein Blick in die Zulassung genügen. Ist hier nichts zu finden, dann achte einfach auf die Seriennummer der Wischer selbst. Anhand dieser kann in der Regel ein passendes Ersatzmodell ermittelt werden.


Ersatzteile für den Wechsel
Wischerblätter
im Vergleich
Top bewertet
Passend für folgende ModelleVW Golf 5 Passend für folgende ModelleVW Golf 7 Passend für folgende ModelleVW Golf 6 Passend für folgende Modelle
EinbauortFrontscheibe EinbauortFrontscheibe EinbauortHeckscheibe Einbauort
Stückzahl2 Stück Stückzahl2 Stück Stückzahl1 Stück Stückzahl
Materialdoppelte Gummierung Materialdoppelte Gummierung Materialdoppelte Gummierung Material
Preis 16,99 €*
Bosch 3397118979
Aktuell nur 16,99 €*
18,79 €*
Bosch 3 397 007 863
Aktuell nur 18,79 €*
7,49 €*
Bosch A282H
Aktuell nur 7,49 €*
Weitere Wischerblätter im Angebot
Anleitung

Wischerblätter in den Scheibenwischer einziehen

Einmal Scheiben putzen, bitte!

Wenn Du schon dabei bist, die Wischerblätter auszutauschen, kannst Du auch gleich das Scheibenklar auffüllen und einmal alles blitzeblank putzen. Es gibt unglaublich viele Sorten, wir empfehlen Dir, welche zu kaufen, in denen der Frostschutz gleich integriert ist, dann hast Du im Winter weniger zu tun.


1

Die alten Wischer reinigen

Säubere zuerst die alten Wischer, bevor Du sie entfernst. Sollte in den Federmechanismus Dreck gelangen, kann es sein, dass dieser nicht korrekt schließt und der Wischer während der Benutzung verloren geht. Sind diese einmal eingerastet, spielt es keine Rolle mehr, aber gerade beim Wechseln kann sich dieser Punkt als eine empfindliche Schwachstelle erweisen.

2

Die Scheibenwischer in Servicestellung bringen

Die Servicestellung der Wischerblätter ist die Position, in der der Wischer am einfachsten entfernt werden kann. In keinem Fall solltest Du versuchen die Wischer einfach nach oben zu biegen und dann zu entfernen. Hierbei kann die Aufhängung brechen und muss dann teuer ersetzt werden. Die Servicestellung erreichst du, wenn Du nach dem Anlassen der Zündung innerhalb von 10 Sekunden den Wischerschalter betätigst.

Hier wechseln diese automatisch in den Wartungsmodus und nehmen die typisch überkreuzte Position ein. Nun kannst Du die Zündung wieder abstellen und den Wischerarm manuell in die aufrechte Position klappen.

3

Der Wechsel der Blätter

Um die alten Blätter zu entfernen, musst Du auf den kleinen Schalter für die Federklammer drücken. Je nach Modell kann hier mehr oder weniger Kraftaufwand erforderlich werden. Sobald Du ein deutliches Klicken vernimmst, ist der Wischer ausgerastet und Du kannst das alte Blatt entfernen. Vergewissere Dich, dass sich in der Feder keine störenden Objekte oder Fremdkörper befinden und raste dann den neuen Wischer ein.

Hierbei muss wiederum ein deutlich vernehmbares Klicken zu hören sein, erst dann kannst Du Dir sicher sein, dass das Blatt festsitzt. Ziehe nun zur Sicherheit noch einmal fest an dem Blatt. Sollte es sich dadurch nicht lösen, ist alles richtig gelaufen. Wiederhole diesen Vorgang nun beim zweiten Wischer.

4

Leichtgängigkeit überprüfen

Schalte erneut die Zündung an, nachdem Du die Blätter gewechselt hast. Drücke wieder innerhalb von 10 Sekunden auf die Taste für den Scheibenwischer, dann fahren diese in die Grundstellung für den Betrieb zurück. Vergiss nicht, die Wischer vorher manuell nach unten zu klappen, da ansonsten der Wartungsmodus nicht beendet werden kann. Betätige nun die Scheibenwaschanlage und teste die Wischer einmal ausgiebig. Sollte es keine quietschenden Geräusche geben und die Scheibe klar und sauber werden, ist die Arbeit geglückt.

Tipps & Co.

Für eine bessere Gleitfähigkeit der Scheibenwischer

Warnung

Schalte während des Wechsels unbedingt die Zündung ab, es dürfen keine Steuerbefehle an die Wischer erfolgen. Sollte der Wartungsmodus durch einen falschen Knopfdruck unterbrochen werden, kann in dieser Stellung der Motor der Wischer ruiniert werden. Das würde unweigerlich eine teure Reparatur nach sich ziehen.

Tipp

Die neuen Wischer kannst Du vor der ersten Benutzung einmal ordentlich reinigen. Hierdurch werden feinste Staubpartikel entfernt, was die Gleitfähigkeit auf der Scheibe deutlich erhöht. Besonders beim Einlaufen der Wischer sollte dieser Vorgang in den ersten Tagen drei oder viermal wiederholt werden.

Pflege

Für eine perfekte Pflege kann es nicht schaden, die Wischer mit einem beliebigen Speiseöl einzureiben. Wenn Du nun befürchtest, eine fettige Scheibe zu bekommen, dann musst Du Dir keine Sorgen machen. Das Öl sollte eine Weile einziehen und dann während eines Probewischens vollständig entfernt werden. Hierzu reicht es aus, dass Du die Scheibenwaschanlage benutzt. Durch das Öl wird das Gummi weicher und elastischer, sodass es sich besser der Oberfläche anpassen kann. Allerdings funktioniert das nur bei Wischern mit einem Echtgummibesatz. Kunststoffblätter nehmen das Öl nicht an.

Einem Freund helfen?
Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wischerblätter wechseln Kosten

SelberMacher-Kosten für den Wechsel

Ersatzteile
Bosch 3397118979 16,99 €
Gesamtkosten ca. 17 €
Auto Kategorie

Konnten wir Dir beim Wechsel der Wischerblätter helfen?

Ja danke!6
Leider nein.0
Du möchtest uns unterstützen?
Checkliste
für den Wechsel
Alles gut, es werden keine Werkzeuge benötigt! :)