Motorrad Lichtmaschine wechseln
Kosten / Anleitung / Was beachten

von Ulf
Schwierigkeitsgrad

Wenn die Batterie deines Motorrads sich nicht mehr aufladen lässt, kann es sein, dass die Lichtmaschine defekt ist. Die Lichtmaschine ist ein wichtiger Bestandteil des Ladesystems und sorgt dafür, dass die Batterie beim Fahren aufgeladen wird. In dieser Anleitung zeigen wir dir, wie du die Lichtmaschine deines Motorrads selbst austauschen kannst.

Vorbereitung

Abstellen & abklemmen

Bevor du mit dem Austausch der Lichtmaschine beginnst, solltest du das Motorrad an einem sicheren Ort abstellen und den Schlüssel aus dem Zündschloss entfernen. Stelle sicher, dass der Motor abgekühlt ist, bevor du anfängst. Außerdem solltest du die Batterie abklemmen, um Kurzschlüsse zu vermeiden.


Ersatzteile für den Wechsel
Lichtmaschine HELLA 8EL
Zum Ersatzteil
HELLA 8EL
ca. 120 €
Weitere Lichtmaschine im Angebot

Werkzeuge für den Wechsel
  • Schraubenschlüssel
    Schraubenschlüssel
    Schraubenschlüssel
    Zum Lösen der Befestigungsschrauben und des Riemenhalters
    Zum Produkt
  • Drehmomentschlüssel
    Drehmomentschlüssel
    Drehmomentschlüssel
    Zum Anziehen der Schrauben mit dem richtigen Drehmoment
    Zum Produkt
Anleitung

So wechselst du deine Lichtmaschine

1

Entferne die Verkleidung des Motorrads

Je nach Modell kann die Verkleidung unterschiedlich befestigt sein. In der Regel musst du Schrauben und/oder Clips entfernen, um die Verkleidung zu lösen. Lege die Verkleidung beiseite, um an die Lichtmaschine heranzukommen.

2

Löse die Lichtmaschine vom Motor

Die Lichtmaschine ist mit dem Motorblock verschraubt. Löse die Schrauben und entferne die Lichtmaschine vorsichtig aus ihrer Halterung. Achte darauf, dass du die Kabel nicht beschädigst.

3

Tausche die alte Lichtmaschine gegen die neue aus

Nimm die alte Lichtmaschine und ersetze sie durch die neue. Achte darauf, dass du die Kabel an den richtigen Stellen anschließt. Ziehe die Schrauben der neuen Lichtmaschine vorsichtig an und überprüfe, ob sie sicher befestigt ist.

4

Tausche den alten Lichtmaschinen-Regler gegen den neuen aus

Der Lichtmaschinen-Regler befindet sich in der Regel in der Nähe der Lichtmaschine. Tausche den alten Regler gegen den neuen aus und schließe die Kabel an den richtigen Stellen an.

5

Befestige die Verkleidung wieder am Motorrad

Setze die Verkleidung wieder an ihrem Platz und verschraube sie oder befestige sie mit den Clips. Ziehe alle Schrauben fest, aber nicht zu fest, um Schäden an der Verkleidung zu vermeiden.

6

Batterie wieder anschließen

Schließe die Batterie wieder an und überprüfe, ob alle Kabel richtig angeschlossen sind. Starte das Motorrad und überprüfe, ob das Ladesystem ordnungsgemäß funktioniert.

An alles gedacht?
Das brauchst du für den Wechsel
Ersatzteile
  • HELLA 8EL
Werkzeuge
  • Schraubenschlüssel
  • Drehmomentschlüssel
Tipps & Co.

Beim Lichtmaschine wechseln solltest du beachten

Warnung

Bevor du mit dem Austausch der Lichtmaschine beginnst, solltest du sicherstellen, dass das Motorrad vollständig abgekühlt ist. Andernfalls besteht das Risiko von Verbrennungen durch heiße Teile.

Warnung

Achte darauf, dass du die korrekten Ersatzteile verwendest, die für dein Motorradmodell spezifiziert sind. Verwende niemals Teile, die nicht für dein Motorrad vorgesehen sind, da dies zu schwerwiegenden Schäden führen kann.

Pflege

Nach dem Austausch der Lichtmaschine solltest du sicherstellen, dass alle Schrauben festgezogen sind und dass die Kabel richtig angeschlossen sind, um ein sicheres Fahren zu gewährleisten.

Häufig gestellte Fragen

Fragen zum Wechseln der Lichtmaschine

Kann ich die Lichtmaschine selbst austauschen, wenn ich wenig Erfahrung im Umgang mit Motorrädern habe?

Wenn du wenig Erfahrung hast, solltest du den Austausch der Lichtmaschine lieber einem Fachmann überlassen, um mögliche Schäden an deinem Motorrad zu vermeiden.

Woher weiß ich, ob meine Lichtmaschine defekt ist?

Wenn deine Batterie ständig leer ist, dein Motorrad nicht mehr anspringt oder wenn du ein Geräusch hörst, das von der Lichtmaschine kommt, kann dies ein Zeichen für eine defekte Lichtmaschine sein. In diesem Fall solltest du eine Werkstatt aufsuchen, um das Problem zu beheben.

Lichtmaschine für nur 26,65 €*