Motorrad Zündschloss wechseln
Kosten / Wie oft / Zeit

von Ulf
Schwierigkeitsgrad

In dieser Anleitung erfährst du, wie du das Zündschloss deines Motorrads austauschen kannst. Mit den richtigen Werkzeugen und ein paar einfachen Schritten ist es ein schnelles und einfaches DIY-Projekt.

Vorbereitung

Für stabilen Untergrund sorgen und Schlüssel entfernen

Vor dem Beginn des Wechselvorgangs, solltest du sicherstellen, dass das Motorrad auf einem stabilen Untergrund steht. Zudem solltest du den Motor abstellen und den Schlüssel aus dem alten Zündschloss entfernen.


Ersatzteile für den Wechsel
Zündschloss Greluma
Zum Ersatzteil
Greluma
ca. 6 €
Weitere Zündschloss im Angebot

Werkzeuge für den Wechsel
  • Schraubendreher
    Schraubendreher
    Schraubendreher
    Zum Entfernen von Schrauben
    Zum Produkt
  • Ringschlüssel
    Ringschlüssel
    Ringschlüssel
    Zum Lösen von Muttern
    Zum Produkt
  • Stecknuss
    Stecknuss
    Stecknuss
    Zum Lösen von Schrauben
    Zum Produkt
  • Zange
    Zange
    Zange
    Zum Lösen von Kabelbindern
    Zum Produkt

Materialien für den Wechsel
  • Neue Kabelbinder
    Neue Kabelbinder
    Neue Kabelbinder
    Zum Befestigen der Kabel
    Zum Produkt
Anleitung

Schnell zum neuen Motorrad Zündschloss

1

Vorbereitung

Stelle sicher, dass dein Motorrad auf einem stabilen Untergrund steht und dass der Motor abgestellt ist. Entferne den Schlüssel aus dem alten Zündschloss.

2

Demontage des alten Zündschlosses

Entferne die Verkleidung, die das Zündschloss umgibt. Löse die Schrauben, die das alte Zündschloss am Rahmen befestigen. Trenne die Kabelverbindung zum alten Zündschloss.

3

Montage des neuen Zündschlosses

Befestige das neue Zündschloss am Rahmen mit den zuvor gelösten Schrauben. Schließe die Kabelverbindung zum neuen Zündschloss an. Überprüfe, ob das Zündschloss richtig sitzt und funktioniert.

4

Wiedermontage der Verkleidung

Bringe die Verkleidung wieder an ihrem Platz an und befestige sie mit den zuvor gelösten Schrauben.

An alles gedacht?
Das brauchst du für den Wechsel
Ersatzteile
  • Greluma
Werkzeuge
  • Schraubendreher
  • Ringschlüssel
  • Stecknuss
  • Zange
Materialien
  • Neue Kabelbinder
Tipps & Co.

Das gibt es beim Zündschloss wechsel zu beachten

Tipp

Notiere dir die Farbe und die Anordnung der Kabel, bevor du das alte Zündschloss entfernst. Das wird dir helfen, beim Anschließen der Kabel am neuen Zündschloss keine Fehler zu machen.

Wartung

Es ist empfehlenswert, das neue Zündschloss vor der Montage zu testen, um sicherzustellen, dass es ordnungsgemäß funktioniert.

Allgemein

Wenn du dir unsicher bist, wie das Zündschloss gewechselt wird, ziehe in Erwägung, eine professionelle Werkstatt aufzusuchen.

Häufig gestellte Fragen

Fragen zum Wechseln des Zündschloss

Kann ich das Zündschloss ohne Werkzeug wechseln?

Nein, du benötigst Schraubenzieher, Ringschlüssel, Stecknuss und Zange, um das Zündschloss zu wechseln.

Kann ich das Zündschloss selbst wechseln oder sollte ich eine Werkstatt aufsuchen?

Wenn du über die richtigen Werkzeuge verfügst und dir die Anleitung sorgfältig durchliest, kannst du das Zündschloss selbst wechseln. Wenn du jedoch unsicher bist oder keine Erfahrung im Umgang mit Motorrädern hast, solltest du eine Werkstatt aufsuchen.

Was ist, wenn das neue Zündschloss nicht funktioniert?

Überprüfe, ob es richtig angeschlossen ist und ob alle Kabel korrekt angeschlossen sind. Wenn das Problem weiterhin besteht, könnte es sein, dass das neue Zündschloss defekt ist und du möglicherweise ein Ersatzteil benötigst. Es ist auch möglich, dass ein anderer Fehler im elektrischen System deines Motorrads vorliegt, der das Zündschloss beeinträchtigt. In diesem Fall wäre es ratsam, eine Werkstatt aufzusuchen, um das Problem zu diagnostizieren und zu beheben.

Motorrad Zündschloss wechseln Kosten

SelberMacher-Kosten für den Wechsel

Ersatzteile
Greluma 6,99 €
Werkzeuge
Schraubendreher 17,74 €
Ringschlüssel 15,49 €
Stecknuss 19,99 €
Zange 17,09 €
Materialien
Neue Kabelbinder 5,99 €
Gesamtkosten ca. 83 €
Zündschloss für nur 5,99 €*