Motorrad Bremsbeläge wechseln
Kosten / Anleitung / Wie oft

von Ulf
Schwierigkeitsgrad

In dieser Anleitung zeigen wir dir, wie du die Bremsbeläge an deinem Motorrad wechseln kannst. Es ist wichtig, dass deine Bremsen immer einwandfrei funktionieren, um deine Sicherheit auf der Straße zu gewährleisten. Wenn du keine Erfahrung im Umgang mit Motorrädern hast, empfehlen wir dir, einen Experten aufzusuchen. Folge dieser Anleitung auf eigene Verantwortung.

Vorbereitung

Schutzmaßnahmen einhalten

Bevor du mit dem Wechseln der Bremsbeläge beginnst, solltest du dein Motorrad auf einen stabilen Untergrund stellen. Auch das Tragen von Schutzhandschuhen ist empfehlenswert.


Ersatzteile für den Wechsel
Bremsbeläge Bosch BP363
Zum Ersatzteil
Bosch BP363
ca. 21 €
Weitere Bremsbeläge im Angebot

Werkzeuge für den Wechsel
  • Steckschlüssel
    Steckschlüssel
    Steckschlüssel
    Zum Lösen der Bremssattelbefestigungsschrauben
    Zum Produkt
    Steckschlüssel
    ca. 18 €
  • Inbusschlüssel
    Inbusschlüssel
    Inbusschlüssel
    Zum Lösen der Bremsbelagbefestigungsschrauben
    Zum Produkt
    Inbusschlüssel
    ca. 13 €
  • Schraubendreher
    Schraubendreher
    Schraubendreher
    Zum Lösen der Bremszangenhalterungsschrauben
    Zum Produkt
    Schraubendreher
    ca. 17 €
  • Draht
    Draht
    Draht
    Zum Aufhängen des Bremssattels
    Zum Produkt
    Draht
    ca. 25 €

Materialien für den Wechsel
  • Bremsenreiniger
    Bremsenreiniger
    Bremsenreiniger
    Zum Reinigen der Bremszangen und -sättel
    Zum Produkt
    Bremsenreiniger
    ca. 16 €
Anleitung

So wechselst du deine Bremsbeläge

1

Vorbereitung

Stelle dein Motorrad auf einen stabilen Untergrund. Trage Schutzhandschuhe.

2

Bremssattel entfernen

Löse die Bremssattelbefestigungsschrauben mit dem Steckschlüssel und hänge den Bremssattel mit dem Draht auf, um das Bremsleitungssystem nicht zu beschädigen.

3

Bremsbeläge entfernen

Löse die Bremsbelagbefestigungsschrauben mit dem Inbusschlüssel und entferne die alten Bremsbeläge vorsichtig aus der Bremszange.

4

Bremsen reinigen

Reinige die Bremszange und den Bremssattel gründlich mit Bremsenreiniger, um Schmutz und Ablagerungen zu entfernen.

5

Neue Bremsbeläge einsetzen

Setze die neuen Bremsbeläge in die Bremszange ein und fixiere sie mit den Bremsbelagbefestigungsschrauben.

6

Bremsen schmieren

Trage eine kleine Menge Fett auf die Rückseite der Bremsbeläge auf, um eine reibungslose Bewegung der Bremsbeläge zu gewährleisten.

7

Bremssattel wieder anbringen

Setze den Bremssattel zurück an seine ursprüngliche Position und fixiere ihn mit den Bremssattelbefestigungsschrauben.

An alles gedacht?
Das brauchst du für den Wechsel
Ersatzteile
  • Bosch BP363
Werkzeuge
  • Steckschlüssel
  • Inbusschlüssel
  • Schraubendreher
  • Draht
Materialien
  • Bremsenreiniger
Tipps & Co.

Das gibt es beim Wechseln der Bremsbeläge zu beachten

Allgemein

Wenn du unsicher bist, ob du den Wechsel der Bremsbeläge selbst durchführen kannst, suche professionelle Unterstützung.

Pflege

Verwende nur Bremsbeläge, die für dein Motorradmodell empfohlen werden.

Häufig gestellte Fragen

Fragen zum Wechseln der Bremsbeläge

Wie oft sollten die Bremsbeläge an einem Motorrad gewechselt werden?

Es hängt von der Nutzung des Motorrads ab. In der Regel sollten die Bremsbeläge etwa alle 10.000 bis 15.000 Kilometer gewechselt werden. Wenn du jedoch ungewöhnliche Geräusche beim Bremsen oder eine längere Bremsweg feststellst, solltest du deine Bremsbeläge überprüfen lassen.

Kann ich alle Bremsbeläge gleichzeitig wechseln?

Ja, es wird empfohlen, alle Bremsbeläge gleichzeitig zu wechseln, um eine gleichmäßige Bremsleistung zu gewährleisten.

Muss ich die Bremsflüssigkeit wechseln, wenn ich die Bremsbeläge wechsle?

Es wird empfohlen, die Bremsflüssigkeit alle zwei Jahre oder alle 20.000 Kilometer zu wechseln. Wenn du die Bremsbeläge wechselst, solltest du jedoch auch den Zustand der Bremsflüssigkeit überprüfen und gegebenenfalls wechseln.

Motorrad Bremsbeläge wechseln Kosten

SelberMacher-Kosten für den Wechsel

Ersatzteile
Bosch BP363 21,68 €
Werkzeuge
Steckschlüssel 18,16 €
Inbusschlüssel 13,99 €
Schraubendreher 17,80 €
Draht 25,99 €
Materialien
Bremsenreiniger 16,45 €
Gesamtkosten ca. 114 €
Motorrad Kategorie

Konnten wir Dir beim Wechseln der Bremsbeläge helfen?

Ja danke!0
Leider nein.0
Du möchtest uns unterstützen?
Checkliste
für den Wechsel
  • Steckschlüssel
  • Inbusschlüssel
  • Schraubendreher
  • Draht
  • Bremsenreiniger
  • Bremsbeläge für nur 16,45 €*