Steuerkette wechseln
Kosten / Anleitung / Wann

von Wilhelm   Mai 2018
Schwierigkeitsgrad

Dein VW Golf rasselt beim Start oder macht seltsame Geräusche? Dann liegt das meist an der Steuerkette. Diese hat die Aufgabe die Nockenwelle des Motors anzutreiben. Daher überträgt die Steuerkette die Kraft von dem Nockenrad, welches direkt an der Kurbelwelle angebracht ist, auf die Nockenwelle. Wie du diese auswechseln kannst, wird in folgender Anleitung Schritt für Schritt erklärt.

Vorbereitung

Die Vorbereitung zum Wechsel der Steuerkette

Bevor du anfängst solltest du zunächst versuchen, unter den Wagen zu kommen. Dafür kannst du diesen zum Beispiel auf zwei handelsübliche Auffahrrampen fahren oder aufbocken. Das gibt gut 20cm mehr Bodenfreiheit unter dem Motor und das sollte reichen. Ideal dafür geeignet ist natürlich ein Wagenheber. Außerdem solltest du dir bereits den richtigen Aufsatz für deine Schrauben am Motorblockdeckel und die neue Steuerkette sowie die Verschlussglieder zurechtlegen.


Ersatzteile für den Wechsel
für Golf 4
Steuerkette febi bilstein 47352
Passend für Golf 4
Aus unserer Anleitung
18,47 €
febi bilstein 47352
Aktuell nur 18,47 €
Steuerkette febi bilstein 30335 87,89 €
Passend für BMW E90
febi bilstein 30335
Aktuell nur 87,89 €
Steuerkette febi bilstein 09268 10,28 €
Passend für Mercedes W210
febi bilstein 09268
Aktuell nur 10,28 €

Werkzeuge für den Wechsel
  • Wagenheber
    Wagenheber
    Wagenheber
    Zum Anheben des PKWs
    26,99 €
    Wagenheber
    Aktuell nur 26,99 €
  • 1/2 & 1/4 Ratschenkasten
    1/2 & 1/4 Ratschenkasten
    1/2 & 1/4 Ratschenkasten
    Zum Entfernen des Ventildeckels des Motors
    46,88 €
    1/2 & 1/4 Ratschenkasten
    Aktuell nur 46,88 €
  • Knarre
    Knarre
    Knarre
    Zum Lösen der Schrauben von Motor und Drehen des Motors
    10,99 €
    Knarre
    Aktuell nur 10,99 €
  • 23er Vielzahnnuss
    23er Vielzahnnuss
    23er Vielzahnnuss
    Für die Kurbelwellenschraube
    22,05 €
    23er Vielzahnnuss
    Aktuell nur 22,05 €
  • 1/2 Gelenkgriff
    1/2 Gelenkgriff
    1/2 Gelenkgriff
    Zum Lösen von Schrauben
    42,85 €
    1/2 Gelenkgriff
    Aktuell nur 42,85 €
  • Schleifgerät
    Schleifgerät
    Schleifgerät
    Zum Öffnen der alten Steuerkette
    49,99 €
    Schleifgerät
    Aktuell nur 49,99 €
  • Zangen
    Zangen
    Zangen
    Um die Verschlussglieder und den Sicherungsring anzubringen
    18,99 €
    Zangen
    Aktuell nur 18,99 €
  • Spezialwerkzeug Steuerkette
    Spezialwerkzeug Steuerkette
    Spezialwerkzeug Steuerkette
    Zum Fixieren des Nockenrads, damit es nicht in den Motor fällt
    27,95 €
    Spezialwerkzeug Steuerkette
    Aktuell nur 27,95 €

Materialien für den Wechsel
  • Arbeitshandschuhe
    Arbeitshandschuhe
    Arbeitshandschuhe
    Um deine Hände zu schützen
    13,32 €
    Arbeitshandschuhe
    Aktuell nur 13,32 €
  • Tücher
    Tücher
    Tücher
    Zum Abdecken des Motors
    27,90 €
    Tücher
    Aktuell nur 27,90 €
Anleitung

Wie Du die Steuerkette wechselst

1

Zugang zur Steuerkette erhalten

Zunächst solltest du die Schrauben am Ventildeckel des Motors entfernen, um Zugang zur Steuerkette zu erhalten. Den Ventildeckel anschließend einfach abnehmen. Danach kannst du im Motorblock die Nockenwelle, die durch die Steuerkette angetrieben wird und die Steuerkette erkennen. Die Steuerkette solltest du auswechseln, wenn sie Geräusche macht oder zu lang ist.

Im Folgenden muss sichergestellt werden, dass du die Steuerkette fest fixierst, indem du entweder ein vom Händler dafür vorgesehenes Spezialwerkzeug verwendest oder sie anderweitig mit Zangen oder anderem Werkzeug fest an der Stelle hältst, sonst besteht die Gefahr, dass diese in den Motorblock fällt.

2

Die alte Kette öffnen

Nachdem dies sichergestellt ist, kann die Steuerkette an einem Glied der Kette gelöst werden. Dies ist umsetzbar, indem du ein Kettenglied, mit zum Beispiel dem Schleifwerkzeug, von den restlichen Gliedern trennst. Wichtig ist es dabei, den Motorblock selbst abzudecken, sodass keine Metallspäne in den Motor gelangen. Ist ein Glied genügend geschliffen, kann man die beiden Verschlussseiten öffnen und die Kette lösen. Ist dies geschafft, kannst du die neue Kette auflegen.

3

Die alte Kette auswechseln

Bei der neuen Kette sollte es sich um eine offene Steuerkette handeln, ansonsten müsste der Motorblock auseinander geschraubt werden. Das Tuch oder die Abdeckung dafür wieder vom Motor entfernen, ohne, dass Dreck oder Metallspäne in den Motor gelangen. Anschließend das Nockenwellenrad mit der Steuerkette umwickeln, sodass die Öffnung der Kette nach oben zeigt. Dafür empfiehlt es sich die alte Kette zunächst mit der Neuen an beiden Enden durch Verschlussglieder zu verbinden.

4

Nun die Verschlussglieder einsetzen

Dazu nimmst du ein Verschlussglied und steckst es durch die Löcher der Kette, anschließend steckst du über die Stäbe des Verschlussgliedes die andere kleine Gegenseite des Verschlussgliedes. Zu guter Letzt fixierst du das Verschlussglied, indem du einen sehr kleinen Sicherungsring mit der Zange auf den Stab setzt.

5

Die neue Kette auf das Nockenrad auflegen

Daraufhin musst du langsam am Motor drehen und die Kette gestreckt halten, bis die alte Kette aus dem Motor ist und die neue auf dem Nockenwellenrad aufsitzt. Zu erkennen ist das daran, dass beide von dir angebrachten Verbindungen wieder zu sehen sind.

6

Die neue Steuerkette verschließen

Nun solltest du den Motor erneut verdecken, damit keine Sicherungsringe oder Verschlussglieder in den Motor fallen können und die zuvor angebrachten Verschlussglieder wieder mit der Zange und eventuell einem Schraubenzieher entfernen. Sind beide Enden wieder von der alten Kette gelöst, können die Enden der neunen Kette durch ein Verschlussglied ineinander verhakt werden.

Anschließend noch das Gegenstück und zwei Sicherungsringe auf beiden Stiften aufsetzen und schon ist die Steuerkette gewechselt. Nun die Fixierungen der Nockenwelle wieder lösen und den Motor vorsichtig eine Runde herumdrehen und dabei kontrollieren, ob die Steuerkette überall gut auf dem Nockenrad aufliegt. Wenn alle Glieder gut aufliegen, kann der Ventildeckel nun wieder aufgesetzt und festgeschraubt werden. Fertig!

Tipps & Co.

Hinweise zum Wechsel der Steuerkette

Allgemein

Wichtig ist es den Motor von allen Materialien fern zu halten, denn fällt bei dem Wechsel etwas in den Motor, kann der entstehende Schaden größer werden, als eine zu lange oder kaputte Steuerkette. Gehe deshalb beim Wechseln der Steuerkette behutsam vor. Um dich nicht zu verletzen trage Handschuhe und spare nicht bei dem Hersteller der Ersatzteile, ansonsten muss der Prozess womöglich bald wiederholt werden.

Pflege

Viel pflegen kannst du die Steuerkette nicht, da sie nur zu erreichen ist, wenn der Motorblock geöffnet wird. Doch keine Sorge, eine Steuerkette hat je nach Art eine Lebensspanne von 100.000 bis 500.000 km.

Einem Freund helfen?
Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Steuerkette wechseln Kosten

Ersatzteile
febi bilstein 47352 ca. 0 €
Werkzeuge
Wagenheber ca. 27 €
1/2 & 1/4 Ratschenkasten ca. 47 €
Knarre ca. 11 €
23er Vielzahnnuss ca. 22 €
1/2 Gelenkgriff ca. 43 €
Schleifgerät ca. 50 €
Zangen ca. 19 €
Spezialwerkzeug Steuerkette ca. 28 €
Materialien
Arbeitshandschuhe ca. 13 €
Tücher ca. 28 €
Gesamtkosten ca. 288 €
Auto Kategorie

Konnten wir Dir beim Wechsel helfen?

Oh ja, megamäßig gut!
Hmm, ne nicht so!
Checkliste
für den Wechsel
  • Wagenheber
  • 1/2 & 1/4 Ratschenkasten
  • Knarre
  • 23er Vielzahnnuss
  • 1/2 Gelenkgriff
  • Schleifgerät
  • Zangen
  • Spezialwerkzeug Steuerkette
  • Arbeitshandschuhe
  • Tücher