Zahnkranz wechseln
Anleitung / Werkzeug / Fahrrad

von Andy   März 2018
Schwierigkeitsgrad

Wenn die Ritzel der Kassette am Fahrrad verschlissen sind, müssen diese dementsprechend gegen ein Neues ausgetauscht werden. Vollzogen werden kann der Austausch beziehungsweise die Reparatur in einer naheliegenden Fahrradwerkstatt durch einen Profi oder man geht die Sache selbst an. Etwas Geschick im Umgang mit Werkzeugen beim Fahrrad wäre von Vorteil.

Vorbereitung

Die Vorbereitung des Zahnkranzwechsels

Hin und wieder kann es mal vorkommen, dass der Zahnkranz vom Fahrrad gewechselt werden muss. Schließlich handelt es sich hierbei um ein Verschleißteil und sollte in gewissen Zeitabständen regelmäßig gewechselt werden. Folgende Werkzeuge werden benötigt:

Kassettenabzieher: Die erste Sache, welche für den Austausch des Kranzes benötigt wird ist der sogenannte Kassettenabzieher. Zu den bekanntesten Herstellern gehören unter anderem Shimano und Sram, die oft ein identisches Verschlusssystem anbieten. Mit einem Standard-Abzieher ist man gut vorbereitet.

Kettenpeitsche: Mit diesem Werkzeug wird das komplette Zahnkranzpaket fixiert. Das entsprechende Kettenstück muss dann einfach nur in das Ritzel eingerastet werden.

Gabelschlüssel: Zuletzt fehlt nur noch der Gabelschlüssel, der sich in Sachen Größe beim Kassettenabzieher einordnen lässt. Ein Gabelschlüssel lässt sich normalerweise in jedem Haushalt finden, sei dies nicht der Fall, so kann zur Not auch auf eine verschraubbare Rohrzange zurückgegriffen werden.


Werkzeuge für den Wechsel
  • Gabelschlüssel
    Gabelschlüssel
    Gabelschlüssel
    Zum Lösen der Schrauben
    29,90 €
    Gabelschlüssel
    Aktuell nur 29,90 €

Materialien für den Wechsel
  • Kassettenabzieher
    Kassettenabzieher
    Kassettenabzieher
    Zum Lösen der Schrauben
    7,08 €
    Kassettenabzieher
    Aktuell nur 7,08 €
  • Kettenpeitsche
    Kettenpeitsche
    Kettenpeitsche
    Zum Umlegen an das Ritzel
    8,02 €
    Kettenpeitsche
    Aktuell nur 8,02 €
Anleitung

Wie du den Zahnkranz richtig wechselst

1

Demontierung der Kassette

Vorzugsweise sollte man als Laie wieder auf den selben Zahnkranz zurückgreifen, der im Fahrrad angebracht ist. Die genaue Bezeichnung des Zahnkranzes finden Sie direkt am Zahnkranz. Oft ist diese auf der Verschraubung vermerkt. Erfahrenere Profis müssen nicht auf den gleichen Zahnkranz setzen, da sie durch ihr Fachwissen vielfältige Varianten auswählen können, um die Übersetzung am Fahrrad zu optimieren.
Zunächst sollte das Hinterrad vom Fahrrad abgebaut werden. Anschließend entfernen sie den Schnellspanner.

2

Kassettenabzieher ansetzen

Ist Punkt 1 erledigt, können Sie den Kassettenabzieher an das Fahrrad ansetzen. Das Kettenpeitschen-Werkzeug wird um das Ritzel gelegt. Mit dem Abzieher und dem Gabelschlüssel können nun die Schrauben gelöst werden, welche den Zahnradkranz am Rad festhalten.

3

Abschluss- und Endkappe lösen

Beim letzten Schritt wird die Abschluss- und Endkappe gelöst, welche die einzelnen Teile des Zahnkranzes fixieren. Anschließend muss die Kassette abgezogen werden. Ist dies geschafft, dann liegt der Freilauf vom Zahnkranz offen.

4

Kranz auf den Freilauf befestigen

Bei der anschließenden Montage muss nun auf die Einhaltung der richtigen Reihenfolge sortiert werden. Zahnkranzpakete werden üblicherweise als ganzes Paket verkauft, sodass die Kassette nur noch aufgezogen werden muss. Sei dies nicht der Fall, ist folgende Anleitung zu beachten:

Zunächst müssen die Abstandshalter, auch Spacer genannt, aufgezogen werden. Oftmals ist bei den 9-fach- bzw. 10-fach-Kassetten kein Abstandshalter mehr vorhanden. In diesem speziellen Fall wird der Kranz direkt auf den Freilauf befestigt.

5

Zahnkränze sortieren

Normalerweise kann der Kranz direkt von der Verpackung an den Freilauf gesteckt werden. Geht dieser jedoch auseinander oder wurde nur in Einzelteilen gekauft, so muss auf die richtige Sortierung geachtet werden. Zahnkränze sollten zunächst durch ihre Größe sortiert werden. Die auf den Kränzen angebrachte Schrift muss immer nach vorne zeigen, damit sie gut lesbar ist.

6

Abstandshalter integrieren

Zwischen den verschiedenen Ritzel, sind auch Abstandshalter notwendig. Die kleinsten Ritzel am Schluss haben den Abstandshalter schon integriert. Hier muss kein Spacer mehr dazwischen gelegt werden.

7

Montage der Endkappe

Anschließend erfolgt die Montage der Endkappe. Schon bereits vor dessen Montage sollte darauf geachtet werden, dass eine kleine Unterscheibe zur Verfügung steht. Diese trennt nämlich die Endkappe vom letzten Ritzel.

8

Kassettenabzieher festmachen

Am Schluss wird die Kassette mit dem Kassettenabzieher und einem Schlüssel wieder festgemacht. Durch die Verwendung eines Drehmomentschlüssels kann die Kassette auf dem Freilauf fest gesichert werden.

Tipps & Co.

Hilfreiche Tipps zum Zahnkranz

Pflege

Eine Reinigung und Pflege der Einzelkomponenten wie beispielsweise ein Ritzelpaket oder auch ein Schaltwerk ist unerlässlich für eine lange Lebensdauer. Durch eine gezielte Reinigung wird auch der maximale beste Antrieb gewährleistet.

Zunächst das Kettenblatt mit einer Reinigungsbürste von größerem Dreck reinigen. Anschließend das Kettenblatt mit einem fettlösenden Reinigungsmittel einsprühen und ein paar Minuten einwirken lassen. Günstige Hausmittel wären auch Benzin, Petroleum
oder Terpentin. Wurde dies erledigt, sollte nochmal mit einer gröberen und festeren Bürste der Dreck herausgeholt werden.

Danach erfolgt wieder der Griff zur feineren Bürste, womit die Ketten nochmal zusätzlich gesäubert werden. Für die Zwischenräume ist die Verwendung eines feinen Tuchs ebenfalls möglich.

Am Schluss werden die einzelnen Komponenten des Antriebs mit einem geeigneten Schmiermittel eingesprüht. Eine Testfahrt wäre unbedingt ratsam, damit sich das vor kurzem neu zugefügte Öl auch gut verteilen kann.

Einem Freund helfen?
Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Zahnkranz wechseln Kosten

Werkzeuge
Gabelschlüssel ca. 30 €
Materialien
Kassettenabzieher ca. 7 €
Kettenpeitsche ca. 8 €
Gesamtkosten ca. 45 €
Fahrrad Kategorie

Konnten wir Dir beim Wechsel des Zahnkranzes helfen?

Oh ja, megamäßig gut!
Hmm, ne nicht so!
Checkliste
für den Wechsel
  • Gabelschlüssel
  • Kassettenabzieher
  • Kettenpeitsche