Dusche abdichten
Kosten / Anleitung / Nachträglich

von Frank & Toni   August 2018
Schwierigkeitsgrad

Jedes Mal, wenn Sie eine größere Wassermenge auf ihren Boden fließt, laufen Sie Gefahr, dass das Wasser in die Oberfläche und somit in die Struktur Ihres Hauses oder Ihre Wohnung eindringt. Das gilt für Regen auf einem Dach ebenso wie für eine Luxus-Duschkabine mit mehreren Köpfen.

Wussten Sie, dass die häufigste Ursache für Wasserlecks in Duschwannen und -schränken auf eine schlechte Silikonabdichtung zurückzuführen ist? In dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung erklären wir Ihnen, wie Sie eine Duschwanne richtig abdichten, um ein professionelles Ergebnis zu erzielen.

Vorbereitung

Verwendung des Silikondichtstoffs

Vorbereitung ist der wichtigste Teil, wenn sie mit Silikondichtstoff arbeiten: Folgen Sie diesen Tipps, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen.

Vor der Verwendung von Silikondichtstoff immer die Herstelleranweisungen lesen. Das Dichtmittel muss vollständig ausgehärtet sein, bevor es mit Wasser in Berührung kommt. Entfernen Sie Staub und lose Ablagerungen mit einem Staubsauger und reinigen Sie dann die Duschwannenoberfläche und die Fliesen mit einem feuchten Tuch, das mit warmem Wasser und einem milden Reinigungsmittel getränkt wurde.

Entfernen Sie das Reinigungsmittel nach der Reinigung mit einem feuchten Tuch und wischen Sie es anschließend mit einem Papiertuch trocken.
Wenn noch Feuchtigkeit vorhanden ist, haftet das Silikondichtungsmittel möglicherweise nicht vollständig an der Oberfläche. Lassen Sie die Duschwanne daher einige Stunden trocknen, bevor Sie das Dichtungsmittel auftragen.


Werkzeuge
  • Mechanische Kartuschenpresse
    Mechanische Kartuschenpresse
    Mechanische Kartuschenpresse
    Damit können Sie das Dichtmittel gleichmäßig auftragen und eine gleichmäßige Auflage erzielen.
    26,94 €
    Mechanische Kartuschenpresse
    Aktuell nur 26,94 €
  • Silikon-Dichtmittel-Werkzeug
    Silikon-Dichtmittel-Werkzeug
    Silikon-Dichtmittel-Werkzeug
    Um überschüssiges Dichtungsmittel zu entfernen.
    15,97 €
    Silikon-Dichtmittel-Werkzeug
    Aktuell nur 15,97 €
  • Papierhandtücher
    Papierhandtücher
    Papierhandtücher
    Wenn Sie das Dichtmittel glätten, müssen Sie den Überschuss mit einem Papiertuch entfernen.
    23,50 €
    Papierhandtücher
    Aktuell nur 23,50 €

Materialien
  • Hochwertige Silikon-Dichtmasse
    Hochwertige Silikon-Dichtmasse
    Hochwertige Silikon-Dichtmasse
    Stellen Sie sicher, dass es für die Verwendung im Badezimmer entwickelt wurde und dass es ein Anti-Pilz-Additiv enthält. Verwenden Sie den richtigen Versiegelungstyp - wenn Sie für die Boden- und Wandbeläge Naturstein verwendet haben, müssen Sie ein Dichtungsmittel auswählen, das mit diesem Materialtyp kompatibel ist.
    7,79 €
    Hochwertige Silikon-Dichtmasse
    Aktuell nur 7,79 €
Anleitung

Dusche abdichten in 9 einfachen Schritten

1

Wie man altes Silikondichtungsmittel entfernt

Der beste Weg, um altes Silikondichtmittel zu entfernen, ist mit einem scharfen Messer, Meißel oder Stanley Messer zu arbeiten (achten Sie darauf, dafür dicke Schutzhandschuhe zu tragen). Schneiden Sie das Versiegelungsmittel vorsichtig so weit wie möglich weg. Seien Sie vorsichtig dabei, um Kratzer oder Beschädigungen der Oberfläche zu vermeiden.

Sobald Sie das meiste Dichtungsmittel von der Oberfläche entfernt haben, werden Sie mit mindestens einigen kleinen Restbeständen zu kämpfen haben. Verwenden Sie entweder Ihren Finger oder Daumen, um es abzureiben oder Sie können weißen Spiritus verwenden – tupfen Sie einfach ein wenig auf ein altes Tuch und reiben Sie über die überschüssigen Stränge, bis sie sich lösen oder sich auflösen.

2

Stellen Sie sicher, dass der Bereich trocken ist

Stellen Sie sicher, dass die Duschwanne und die Wände vollständig trocken und frei von Schmutz und Staub sind.

3

Wählen Sie die richtige Blendengröße

Wenn Sie ein Werkzeug verwenden, um das Dichtmittel zu glätten, wählen Sie die richtige Öffnungsgröße, so dass der fertige Wulst den Spalt zwischen den Fliesen und dem Löffel vollständig überdeckt.

4

Schneiden Sie die Auftragsdüse ab

Schneiden Sie die Auftragsdüse in einem Winkel von 45 Grad auf das Dichtmittelrohr und achten Sie darauf, dass das Loch nicht zu groß ist. Die Düse weist Markierungen auf, die anzeigen, wo und wie die Düse zu trimmen ist. Ein 5 mm Loch ist typisch für die meisten Anwendungen, aber es kann vergrößert werden, wenn ein breiterer Wulst benötigt wird.

5

Tragen Sie eine gleichmäßige Linie aus Silikon auf

Beginnen Sie in der inneren Ecke der Duschwanne, üben Sie einen leichten Druck auf den Abzug der Pistole aus und arbeiten Sie in einer kontinuierlichen Bewegung zur Vorderseite des Behälters. Stellen Sie sicher, dass eine gleichmäßige Silikonlinie aufgetragen wird. Wenden Sie nicht zu viel an, da es schwierig zu entfernen ist.

6

Stellen Sie sicher, dass keine sichtbaren Lücken vorhanden sind

Die Wulst aus Silikondichtstoff sollte dick genug sein, um den Spalt zwischen dem Tablett und den Fliesen zu überdecken. Stellen Sie sicher, dass keine sichtbaren Lücken vorhanden sind, falls vorhanden, fügen Sie vorsichtig etwas mehr Dichtmittel in den Bereich ein.

7

Wischen Sie den Überschuss weg

Sobald Sie alle Dichtmittelreihen fertiggestellt haben, lassen Sie den Druck von der Auftragskanone ab oder es fließt weiter aus der Düse. Wischen Sie den Überschuss weg und schließen Sie die Kappe.

8

Glätten Sie das Dichtungsmittel

Legen Sie das Glättwerkzeug gegen das Fach und die Fliesen, beginnen Sie an der Stelle, an der Sie das Dichtmittel zuerst aufgetragen haben und ziehen Sie es vorsichtig und gleichmäßig an. Ziehen Sie das Werkzeug entlang des Randes, um überschüssiges Dichtmittel zu entfernen.

Wenn Sie eine glatte Fläche geschaffen haben, glätten Sie die Dichtungsmasse nicht weiter, da sie reißt, unordentlich wird und möglicherweise nicht richtig haftet.

9

Lassen Sie alles vollständig trocknen

Der frische Silikondichtstoff sollte mindestens 24 Stunden lang trocknen.

Tipps & Co.

Darauf sollten Sie noch achten

Tipp

Achten Sie unbedingt auf eine gute Qualität der Dichtmasse. Ansonsten gibt es nur Probleme beim Auftragen des Silikons oder frühe Rissbildungen. Investieren Sie jetzt lieber ein paar Euro mehr und haben dafür aber ein deutlich längeres Vergnügen mit Ihrer abgedichteten Dusche.

Einem Freund helfen?
Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Dusche abdichten Kosten

Werkzeuge
Mechanische Kartuschenpresse ca. 27 €
Silikon-Dichtmittel-Werkzeug ca. 16 €
Papierhandtücher ca. 24 €
Materialien
Hochwertige Silikon-Dichtmasse ca. 8 €
Gesamtkosten ca. 74 €
Haushalt Kategorie

Konnten wir Dir beim Abdichten helfen?

Oh ja, megamäßig gut!
Hmm, ne nicht so!
Checkliste
  • Mechanische Kartuschenpresse
  • Silikon-Dichtmittel-Werkzeug
  • Papierhandtücher
  • Hochwertige Silikon-Dichtmasse