Fenstergriff wechseln
Anleitung / Schüco / Vierkant

von Frank & Toni   März 2018
Schwierigkeitsgrad

Zum Öffnen von Fenstern werden passende Griffe benötigt. Diese können jedoch nach einiger Zeit Beschädigungen davontragen oder optisch nicht mehr gefallen. Der Wechsel von Fenstergriffen muss nicht zwingendermaßen von Profis übernommen werden. In wenigen Schritten und mit passenden Materialien kannst du selbstständig Fenstergriffe leicht austauschen.

Vorbereitung

Notwendige Vorbereitungsmaßnahmen für den Fenstergriffaustausch

Bevor die alten, möglicherweise beschädigten Fenstergriffe ausgetauscht werden können, müssen die notwendigen Materialien und Werkzeuge beschafft werden. Zunächst wird pro auszutauschendem Fenstergriff ein neuer benötigt. Auch ein geeignetes Öl oder Fett wie etwa Sprühöl bzw. WD40 kann in manchen Fällen behilflich sein. Zusätzlich kann ein geeignetes Reinigungsmittel für Kunststoff und Mechanik notwendig sein. Als Werkzeug genügen ein passender Schraubenzieher sowie ein Cuttermesser. Als Alternative zum Schraubenzieher bietet sich ein Akkuschrauber mit einem kleinen Drehmoment an.

Moderne, verbaute Fenster sind in der Regel Dreh- / Kippfenster. Sollen bei diesen die Fenstergriffe ausgewechselt werden, musst du den Griff des Fensters quer stellen. Der Griffbeschlag besitzt eine Kunststoffabdeckung. Beim Großteil der Fenster lässt sich diese durch ein Drehen verschrieben. Hierbei muss die Abdeckung nach links geschoben und quer positioniert werden. Manche Abdeckungen hingegen verlangen, dass sie mit einem Schraubenzieher aufgehebelt werden. Verklebte Blenden hingegen lassen sich vorsichtig mit dem Cuttermesser lösen.


Werkzeuge für den Wechsel
  • Sprühöl
    Sprühöl
    Sprühöl
    Das Öl verhindert, dass die Schraubenköpfe ruiniert werden
    6,07 €
    Sprühöl
    Aktuell nur 6,07 €
  • Kunststoffreiniger
    Kunststoffreiniger
    Kunststoffreiniger
    Zum Reinigen nach dem Demontieren des Griffs
    7,49 €
    Kunststoffreiniger
    Aktuell nur 7,49 €
  • Schraubendreher Set
    Schraubendreher Set
    Schraubendreher Set
    Um die Schrauben am Griff zu lösen / festzuziehen
    36,99 €
    Schraubendreher Set
    Aktuell nur 36,99 €
  • Universalmesser
    Universalmesser
    Universalmesser
    Verklebte Blenden lassen sich gut mit dem Cuttermesser lösen
    10,00 €
    Universalmesser
    Aktuell nur 10,00 €
Anleitung

Schrittweise die Fenstergriffe wechseln

1

Schrauben am Fenstergriff lösen

Sind die Vorbereitungsmaßnahmen abgeschlossen, kann der eigentliche Austausch der Fenstergriffe erfolgen. Die Griffe sind standardmäßig mit zwei Schrauben befestigt, welche mit dem Schraubenzieher herausgeschraubt werden müssen. In manchen Fällen wurden die Schrauben allerdings besonders fest verschraubt, wodurch sie sich nur schwer lösen lassen.

Hierbei können die Schrauben mit etwas Öl besprüht werden. Das Öl verhindert, dass die Schraubenköpfe ruiniert werden. Lässt sich die Schraube trotz Öl nicht lösen, kannst du notfalls einen elektrischen Bohrer verwenden. Dieser löst die Schraube effektiv, benötigt aber einen höheren Arbeitsaufwand.

2

Griff herausdrehen und Spuren reinigen

Sobald du die Schraube herausgedreht hast, ist der Griff locker. Nun wird er nach rechts abgezogen. Da der alte Fenstergriff Gebrauchsspuren auf dem Fenster hinterlassen hat, musst du die Stelle, an welcher die Griffblende saß, gründlich reinigen. Dies ist vor allem notwendig, wenn der neue Griff eine andere Form als der alte besitzt.

Das Reinigen geschieht einfach mit passenden Putzutensilien. Am besten eignet sich ein harmloser Reiniger für Kunststoff. Ebenfalls solltest du die Grifföffnung des Fensters ausleuchten und auf ihren Zustand kontrollieren. Bei starken Verschmutzungen durch Öl muss ebenfalls eine Reinigung erfolgen. Danach streichst du alles mit passendem Schmieröl oder Fett ein, wobei die Materialien nicht verharzen dürfen.

3

Den neuen Fenstergriff einbauen

Nun wird der neue Fenstergriff eingebaut. Hierzu wird er in dieselbe Position eingestellt, in welcher sich auch der alte Griff während des Ausbaus befunden hat. Wurde die Position der Vorbereitungsmaßnahmen beibehalten, ist dies normalerweise eine horizontale Position.

Anschließend schiebst du den Griff in den Fensterrahmen. Normalerweise kommt der Griff mit neuen Schrauben. Dennoch steht es dir frei, die alten Schrauben wiederzuverwenden, falls diese noch gebrauchsfähig sind. Mittels Schraubenzieher schraubst du die Schrauben gut fest. Achte darauf, dass du die Schrauben fest anziehst. Dies verhindert, dass der Griff ein Spiel hat und sich verschiebt. Danach schließt du die Blende, sodass der neue Fenstergriff einsatzbereit ist.

Tipps & Co.

Abschließende Tipps für den Austausch von Fenstergriffen

Tipp

Theoretisch kannst du alle Fenstergriffe benutzen, wenn du alte auswechselst. Befindet sich das Fenster jedoch im Erdgeschoss, solltest du auf abschließbare Fenstergriffe setzen. Bezüglich des Preises kosten diese ungefähr gleich viel wie Standardfenstergriffe, erhöhen allerdings deutlich die Sicherheit gegenüber Einbrechern. Abschließbare Fenstergriffe besitzen den deutlichen Vorteil, dass sie bei Einbruchsversuchen deutlich zeitaufwendiger zu knacken sind.

Tipp

Ebenfalls solltest du die Schrauben beim Einbau des neuen Griffes nicht gleichzeitig festziehen. Beide Schrauben werden leicht angezogen. Danach ziehst du zunächst die erste Schraube fest. Sitzt diese, folgt die zweite Schraube. Drehe vorsichtig, da du sonst das Gewinde durchreißen kannst. Ein kleiner Akkuschrauber mit einem kleinen Drehmoment hilft dir, wenn die Schrauben sich schwer festziehen lassen.

Einem Freund helfen?
Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Fenstergriff wechseln Kosten

Werkzeuge
Sprühöl ca. 6 €
Kunststoffreiniger ca. 7 €
Schraubendreher Set ca. 37 €
Universalmesser ca. 10 €
Gesamtkosten ca. 61 €
Haushalt Kategorie

Konnten wir Dir beim Wechsel des Fenstergriffs helfen?

Oh ja, megamäßig gut!
Hmm, ne nicht so!
Checkliste
für den Wechsel
  • Sprühöl
  • Kunststoffreiniger
  • Schraubendreher Set
  • Universalmesser