Thermostatkopf wechseln
Anleitung / Was beachten / Pflege

von Frank & Toni
Schwierigkeitsgrad

Klemmt der Regler Deiner Heizung? Oder hast Du das Gefühl, dass der Regler die Raumtemperatur nicht mehr richtig wahrnimmt? Daran kann tatsächlich der Thermostatkopf, wie er in der Fachsprache bezeichnet wird, schuld sein. Ihn auszutauschen ist überhaupt kein Problem, Du brauchst nicht viel dafür und wir zeigen Dir in wenigen Schritten, was getan werden muss.

Vorbereitung

Welcher Reglertyp ist an der Heizung verbaut?

Zunächst einmal kannst Du dir ansehen, was für ein Modell an Deiner Heizung verbaut ist. Meistens findet man die Variante, die mit einer geriffelten Überwurfmutter befestigt ist. Es gibt aber auch die Modelle mit einem Klemmring, der mit einer Schraube angebracht ist. Anhand des Verschlusses kannst Du einen neuen Thermostatkopf besorgen.


Ersatzteile für den Wechsel
Thermostatkopf Thermostatkopf
Passend für mit Klemmring
21,00 €
Thermostatkopf
Aktuell nur 21,00 €
Thermostatkopf Thermostatkopf 9,95 €
Passend für mit Überwurfmutter
Thermostatkopf
Aktuell nur 9,95 €
Weitere Thermostatköpfe im Angebot

Werkzeuge für den Wechsel
  • Rohrzange
    Rohrzange
    Rohrzange
    Zum Abschrauben der Überwurfmutter
    Empfehlung
    Rohrzange
    Aktuell nur 5,78 €
  • Schraubendreher-Set
    Schraubendreher-Set
    Schraubendreher-Set
    Zum Lösen des Klemmrings
    Empfehlung
    Schraubendreher-Set
    Aktuell nur 15,99 €
Anleitung

Ein Thermostatkopf in zwei Minuten gewechselt

1

Thermostatkopf abschrauben

Das Modell mit Überwurfmutter kannst Du einfach mit einem Lappen um der Mutter schützen und den auf 5 gestellten Regler mit der Rohrzange lösen. Den Rest per Hand abschrauben.

Bei der Variante mit dem Klemmring muss die zugehörige Schraube mit einem Schraubendreher gelöst werden.

2

Neuen Regler anbringen

Teste kurz, ob das Ventil, der kleine, herausragende Stift leichtgängig ist, dann stelle das neue Thermostat ebenfalls auf 5 und schraube es an seinen Platz. Ziehe mit der Rohrzange nur leicht nach, damit das Thermostat auch in Zukunft leicht ausgetauscht werden kann. Fertig!

Tipps & Co.

Und wenn es nicht am Regler liegt?

Tipp

Wenn Deine Heizung trotzdem noch nicht ganz warm werden sollte, kann es auch am Heizungsventil liegen, das ausgetauscht werden muss.

Einem Freund helfen?
Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Thermostatkopf wechseln Kosten

SelberMacher-Kosten für den Wechsel

Ersatzteile
Thermostatkopf 21,00 €
Werkzeuge
Rohrzange 5,78 €
Schraubendreher-Set 15,99 €
Gesamtkosten ca. 43 €
Haushalt Kategorie

Konnten wir Dir beim Wechsel des Thermostatkopfs helfen?

Ja danke!0
Leider nein.0
Du möchtest uns unterstützen?
Checkliste
für den Wechsel
  • Rohrzange
  • Schraubendreher-Set